Freunde von Herman e.V.

Iiaa!

Der Wetzlarer Esel ist da

Im Jahr 2010 war es soweit, Wetzlar hatte wieder ein eigenes Bier. Zum Gallusmarkt schenkten die Freunde von Herman e.V. in ihrem Vereinslokal in der Silhöfertorstraße die ersten Flaschen Wetzlarer Eselstoff aus, benannt nach Esel Herman, dem orangefarbenen Sympathieträger vom Schillerplatz. Inzwischen umbenannt in Wetzlarer ESEL und ergänzt durch ESEL | WEISS  sind die Biere mit dem orangefarbenen Esel in vielen Geschäften, Restaurants und Kneipen in der Region gar nicht mehr wegzudenken...

Gleich nach dem Verkaufsstart war damals schon klar - der Wetzlarer Esel hat das Zeug zum Erfolg und ist ein Renner, die erste Lieferung von über 5000 Flaschen war innerhalb weniger Tage ausverkauft....

Klares Ziel ist, die Maxime des Vereins noch weiter bekannt zu machen. Der Bierverkauf des leckeren Kaltgetränks und die Geschichte rund um Esel Herman tragen dazu bei, die Aufmerksamkeit im heimischen Raum zu erlangen, sind aber letztlich nicht das einzige Anliegen des Vereins. Mit der ehrenamtlichen Arbeit sollen soziale Projekte und Institutionen unterstützt werden. Mit den Einnahmen der turnusmäßig stattfindenden Schaufensterkonzerte konnten bereits einige Projekte im heimischen Raum, sowie auf internationaler Ebene unterstützt werden.

Alle sind eingeladen, den Verein mit vielen weiteren sprudelnden Eseleien zu unterstützen - lasst Euch überraschen...